3dc4da48-775c-4575-9631-dcabbb0b3710.JPG

Häufig gestellte Fragen

Ist eine freie Trauung rechtsgültig?

Nein, eine freie Trauung ersetzt nicht den Weg zum Standesamt Sie besitzt keine rechtliche Grundlage.

Wie lange dauert eine freie Trauung?

Trauzeremonien dauern ca. 30 – 50 Minuten. Dies hängt jedoch ganz von euren Wünschen und Vorstellungen ab:

  • Sind Rituale gewünscht und wenn ja, wieviele?

  • Wieviele Lieder werden gespielt?

  • Sollen Gäste/Herzensmenschen in die Zeremonie einbezogen werden?

  • Wünscht ihr euch ein persönliches Liebes- bzw. Eheversprechen?

Was kostet eine freie Trauung?

In der Regel biete ich einen Pauschalpreis für freie Trauungen an. Darin enthalten sind mindestens 2 Vorbereitsgespräche, eure Liebesgeschichte verfasst in meinen Glückszeilen, Absprache mit den anderen beteiligten Dienstleistern, Erstellen eines Ablaufplans und das Mitbringen eigener hochwertiger Technik. 

Wünscht ihr euch allerdings eine freie Trauung in einem anderen Bundesland oder vielleicht sogar im Ausland, dann variert mein Honorar. Schreibt mich doch gerne an und ich sende euch ein individuelles Angebot. 

Was geschieht, wenn der Trauredner am Tag der Trauung krank ist?

Darüber müsst ihr euch keine Sorgen machen. Da ich Mitglied eines Rednernetzwerkes der Bergischen Trauschmiede bin, vertritt mich in einem solchen Fall eine liebe Kollegin.